Posts

Von Gnade berührt

Bild
Lesedauer: 6min
Warum das eine ganz neue Freude in unser Leben bringt Unser Leben steckt voller Dingen, die uns daran hindern vor Freude überzulaufen. Dabei sagt Gott doch dass wir uns freuen sollen. Weil wir einen Grund zur Freude haben.
Ich glaube, dass wir die "Gute Nachricht der Freude" vergessen haben. Lasst uns auf die Suche nach echter Freude gehen. Freude die bleibt, auch wenn es scheinbar nicht immer einen Grund gibt sich zu freuen. Denn über die atemberaubende Message von Gott kann man sich einfach nur freuen.

Hey du,
"Jetzt lächelt doch mal alle!" Entnervtes Augenrollen und das nächste misslungene Familienfoto in der Chronik vergangener Sommerurlaube. Kennst du das auch? Fotos mit erzwungenem Lächeln. Auf der Party, die dir eigentlich keinen Spaß macht, trotzdem so tun als ob. Große Überraschung und Freude mimen beim Anblick des Weihnachtsgeschenks, das deinen Geschmack leider nicht so ganz getroffen hat. Ich bin echt nicht sehr gut darin, so zu tun, als…

Interview: Changers Production

Bild
Lesedauer: 4min
Wenn ein Hobby zur Leidenschaft wirdWer viel auf YouTube surft, wird irgendwann feststellen, dass es wenige echte Filmclips gibt, die auf Gott und den Glauben aufmerksam machen. Genauso ging es auch Michael Wepf und Raphael Stäger aus der Berner Oberland in der Schweiz. Vor einigen Monaten haben sie "Changers Production" gegründet und drehen jetzt Filme über den Glauben. Ich habe sie interviewt und mit ihnen über ihr Leben, ihre Leidenschaft und Gott gesprochen.

Hey du,
ich liebe Jesus. Das steht fest. Und ich bin begeistert von Menschen, die diese Liebe teilen und ihre Gaben und Talente ganz dafür einsetzten der Welt mal zu zeigen, wer dieser Jesus eigentlich ist und wie sehr er uns doch liebt und sich nach einer Beziehung mit uns sehnt. Ich mag Menschen, die vorangehen, wie Petrus ihr halbes Leben auf dem Wasser unterwegs sind, nie aufhören groß zu träumen und viel von Gott zu erwarten. Menschen, die nach Niederlagen immer wieder aufstehen und weiterg…

Gebet, das etwas bewirkt

Bild
Lesedauer: 7min
Wie wir mit Worten die Welt verändern Manche Gebete wirken, manche Gebete wirken nicht. Warum überrascht uns das? Ärgert uns sogar? Lass uns auf eine Reise gehen. Eine Reise zu der Sehnsucht in uns, zu beten. Und eine Reise zu Gott. Denn hinter Gebet steckt so viel mehr, als ein paar leere Worte!

Hey du,
letzten Sommer habe ich mir beim Sport den Arm verletzt. Ein paar Wochen lang habe ich das Problem ignoriert, bis ich mich schließlich doch gezwungen sah, zum Arzt zu gehen. Ich dachte, ein paar Termine bei ihm würden das Problem aus der Welt schaffen, es war ja schließlich nichts Ernstes, nur eine Muskelzerrung, Überbelastung, kein Kno­chenbruch. Aber die Behandlung dauerte eineinhalb Monate. Und das ärgerte mich maßlos. Meinen Arm ärgerte ich ebenfalls - indem ich ihn benutzte, bevor er ganz geheilt war. Ich reizte den Muskel immer mehr, weil ich nicht bereit war, mein Leben den Tatsachen anzu­passen - in diesem Fall der Tatsache, dass ein winziger Muskel in meinem l…

Eltern ehren (TDW 45/2017)

Bild
Lesedauer: 6min
Was das Gebot, seine Eltern zu ehren, bedeuten kann "Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, dann wirst du lange in dem Land leben, das ich, der Herr, dein Gott, dir gebe." (2. Mose 20,12).
Ein Vers. Einfach. Simpel. Und doch so unglaublich herausfordernd. Theoretisch ein Vers, der dein Leben verändern kann. Und trotzdem klingt dieses Gebot oft so angenehm wie eine Zitrone im Mund. Doch was steckt hinter dem Gebot und was bedeutet es konkret?

Hey du,
was für ein Gedanke kam dir, als du die Überschrift gelesen hast?
Unsere Eltern bekommen in unserem Leben häufig nicht gerade die Wertschätzung, die sie verdienen. Wir sind defensiv gegenüber vieler ihrer Vorschläge und manchmal ziemlich aggressiv, wenn wir unsere Meinung durchdrücken möchten. Häufig können wir auch ihre Entscheidungen nicht nachvollziehen. Aber Gott freut sich darüber, wenn wir unsere Eltern ehren. Er trägt es uns sogar auf. Vollkommen entgegengesetzt. Manchmal klingt das 5. Gebot doch au…

Dankbar genießen

Bild
Lesedauer: 5min Wie du Gott mit deinem Genuss ehren kannst Lasst uns den Moment feiern. Lasst uns neu die Schönheit dieser Welt und dieses Lebens entdecken und bewundern. Und lass uns lernen mit Gott dankbar zu genießen. Denn er selbst hat uns den Auftrag gegeben: "Feiert ein Fest mit mir. Feiert das Leben das ich euch geschenkt habe und für das ich alles gegeben habe, weil ihr mir alles bedeutet!" Lass uns lernen Gott in unserem Genuss zu ehren. Let's go!
Hey du, dieser Sommerabend ist einfach perfekt. Auf diesem Liegestuhl fühlt sich mein Körper an, als würde er schweben. Der Cocktail rinnt wie ein kalt jauchzender Gebirgsbach meine Kehle hinab. In meinen Ohren säuselt das nette Stimmengewirr meiner Freunde. Auf meiner Zunge explodieren die Röstaromen eines perfekt gegrillten Bürgers. Alles wird durch die gerade untergehende ungarische Sonne und meine Instagramfilter-Sonnenbrille in perfektes Licht gesetzt. Ein perfekter Sommerabend. Purer Genuss...  Vielleicht kling…

Ich glaube, aber ich brauche keine Kirche

Bild
Lesedauer: 6min
Ach wirklich? Mal wieder keinen Bock so früh aus dem Bett zu steigen um in den Gottesdienst zu gehen? Wozu das alles? - Lass uns auf Entdeckungsreise gehen. Weg von all den Klischees, und der sonntäglichen Müdigkeit und hin zu den Wurzeln dieses Movements, dem Plan von Gemeinde, den Gott sich ausgedacht hat. Denn Kirche ist mehr als ein großes Gebäude mit bunten Fenstern. Kirche ist der Ort, der unsere Gesellschaft verändern soll.

Hey du,
Sonntags, zehn Uhr in Deutschland: Während die Straßen noch ziemlich leer sind, erzählen mir Facebook und Co., dass heut das Motto "geht das auch vom Bett aus?" angesagt ist und dass man sich sonntags ja generell nur zwischen Bett, Sofa und Kühlschrank hin und her bewegt. Dazu wird mir noch die ultimative sundaychillout-Playlist vorgeschlagen, das perfekte Pancake-Rezept verraten und (falls das Wetter außergewöhnlich toll ist) ein herbstlicher Spaziergang im Wald empfohlen... hello #cozysunday! Komisch, entspricht irgendwi…